AGB


§1 Geltungsbereich

  • 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen gültig ab 1. September 2006 für PC-Notdienst Kiel /Janzen-Netzwerktechnik Holger Janzen, Kieler Chaussee 2, 24214 Gettorf. (im Folgenden Janzen-Net genannt)
  • 2 Folgende allgemeine Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Verträge mit Janzen-Net, fremde Vertragsvereinbarungen gelten nur, sofern sie diesen AGB entsprechen. Regelungen, die diese Geschäftsbedingungen ändern oder aufheben, bedürfen der Schriftform.
  • 3 Sollte eine Einzelbestimmung ungültig oder unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit der verbleibenden Bestimmungen bestehen. Der beanstandete Bestimmungspunkt ist in diesem Falle durch einen wirksamen, der ursprünglichen Bestimmung am nächsten kommenden, zu ersetzen.

§2 Angebote, Preise, Zahlungsbedingungen

  • 1 Unsere Angebote verstehen sich, solange es nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet ist, als freibleibend und unverbindlich, Irrtümer sind vorbehalten.
  • 2 Ein Kaufvertrag kommt erst durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung zustande.
  • 3 Bei über das normale Maß hinausgehenden Dienst- und Werkverträgen ist Janzen-Net berechtigt, angemessene Abschlagszahlungen zu fordern.
  • 4 Alle Rechnungen sind sofort nach Erhalt derselben ohne Abzug fällig.
  • 5 Bei Überschreitung der Zahlungsfrist ist Janzen-Net berechtigt, auch ohne vorhergehende Mahnung, Verzugszinsen mit 5 Prozent über dem aktuell geltenden Basiszinssatz zu berechnen.
  • 6 Zahlungsverzug: Kommt der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen oder den sich aus dem Eigentumsvorbehalt ergebenden Verpflichtungen nicht nach, stellt er seine Zahlungen ein, wird über sein Vermögen das gerichtliche Vergleichs- oder Konkursverfahren eröffnet oder laufen Ansprüche ein, die erhebliche und begründete Zweifel über seine Kreditfähigkeit aufkommen lassen, so wird unsere Gesamtforderung gegen ihn – auch bei Wechseln mit späterer Fälligkeit – sofort fällig.
  • 7 Für den Fall, dass der Kunde über vier Wochen mit der Zahlung im Verzug ist, ist die Firma Janzen-Net berechtigt, die Internet-Präsenz des Kunden sofort zu sperren.

§3 Datensicherheit, Datenschutz

  • 1 Der Kunde stellt Janzen-Net von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich eventuell überlassener Daten frei.
  • 2 Soweit Daten an Janzen-Net – gleich in welcher Form- übergeben oder übermittelt werden, stellt der Kunde eigene Sicherungskopien her. Im Falle eines Datenverlustes ist der Kunde verpflichtet, die Daten ein weiteres Mal an Janzen-Net zu übermitteln.
  • 3 Eine Haftung für Daten, die auf Kundengeräten gespeichert sind, wird nicht übernommen, auch dann nicht, wenn das Sichern dieser Daten Bestandteil des Auftrages ist.
  • 4 Dem Kunden ist bekannt, dass Informationsübertragungen auf elektronischem Weg nicht abhörsicher sind und nimmt diese Gefahr in Kauf.

§ 4 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

  • 1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  • 2 Gerichtsstand für alle Leistungen ist Eckernförde.

§ 5 Haftung

  • 1 Janzen-Net haftet für keine Schäden, außer sie werden durch Mitarbeiter von Janzen-Net vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet.

§ 6 Widerruf

  • 1 Endkunden können bei Onlineaufträgen (und nur bei diesen) den Vertrag innerhalb zwei Wochen ab Zugang der Auftragsbetätigung widerrufen. Das Widerrufsrecht erlischt, wenn Janzen-Net mit der Leistungserbringung beginnt oder der Kunde die Leistung aktiv in Anspruch nimmt. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an Janzen-Netzwerktechnik,Kieler Chaussee 2, 24214 Gettorf.  Der Widerruf bedarf keiner Angabe von Gründen.

§7 Hard- und Software

  • 1 Für den Umfang der Lieferung ist unsere schriftliche Auftragsbestätigung maßgebend. Wir sind jedoch auch zu Teillieferungen berechtigt.
  • 2 Für die Einhaltung der von uns angegebenen Versand- oder Lieferfristen haften wir nur, wenn diese von uns ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden.
  • 3 An verbindliche Versand- oder Lieferfristen sind wir dann gebunden, wenn der Kunde sämtliche Vertragsbedingungen einhält und eventuelle Zulieferer fristgerecht liefern. Wir behalten uns vor, Lieferfristen bei Engpässen in unserer Belieferung zu verlängern.
  • 4 Ist ein verbindliches Versand- oder Lieferdatum oder eine Lieferfrist überschritten, so kann der Kunde schriftlich eine Nachfrist von nicht unter 14 Tagen setzen und nach deren fruchtlosem Ablauf vom Vertrag zurücktreten.
  • 5 Alle Preise verstehen sich ab Lager Gettorf. Die Preise schließen die Kosten für übliche Verpackung ein. Verlangt der Kunde eine besondere Verpackungsart, so gehen die Mehrkosten zu seinen Lasten.
  • 6 Der Kunde ist verpflichtet, Lieferung und Teillieferung unverzüglich abzunehmen. Nimmt der Kunde eine Lieferung nicht ab, so gerät er ohne Mahnung und Fristsetzung in Verzug und ist zum Ersatz der daraus entstehenden Schäden verpflichtet.
  • 7 Beim Kauf von Software gelten über unsere Bedingungen hinaus die besonderen Lizenz- und sonstigen Bedingungen der Hersteller. Mit Öffnen der Verpackung erkennt der Kunde deren Geltung ausdrücklich an.

§ 8 PC-Notdienst

  • 1 Ein Anspruch auf Dienstleistung besteht nicht. Janzen-Net behält sich vor, die Dienstleistung ohne Angabe von Gründen abzulehnen oder bei zeitlicher oder räumlicher Unmöglichkeit einen späteren Termin hierfür anzusetzen.
  • 2 Es gilt jeweils die aktuelle Preisliste. Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, sind in Anspruch genommene Dienstleistungen vor Ort in bar zu bezahlen.

§ 9 Besondere Umstände

  • 1 Weder der Kunde noch Janzen-Net haftet für Nichterfüllung oder Verzug, soweit dies ganz oder zum Teil auf Ereignissen von höherer Gewalt beruht. Ereignisse höherer Gewalt sind zum Beispiel Krieg und ähnliche Zustände, Betriebsstörungen, Arbeiter-, Energie- oder Rohstoffmangel, Streik, Aussperrung, Verkehrsstörungen und Anordnungen der öffentlichen Gewalt. Für die Dauer dieser Störungen und derer Auswirkungen ist Janzen-Net von der Lieferpflicht befreit und nach Wiedereintritt normaler Verhältnisse berechtigt, nah eigener Wahl die vereinbarte Menge zu liefern oder vom Vertrag zurückzutreten. Hält die Störung länger als acht Wochen an, berechtigt dies auch den Kunden zum Rücktritt, soweit noch nicht geliefert worden ist.

§ 10 Eigentumsvorbehalt

  • 1 Die gelieferte Ware bleibt bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen von Janzen-Net unser Eigentum. (Vorbehaltsware). Der Kunde darf darüber nicht verfügen.
  • 2 Bei Zugriffen Dritter (insbesondere Gerichtsvollzieher) auf die Vorbehaltsware wird der Kunde auf das Eigentum von Janzen-Net hinweisen und Janzen-Net unverzüglich benachrichtigen.
  • 3 Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden – insbesondere bei Zahlungsverzug- ist Janzen-Net berechtigt, die Vorbehaltsware auf Kosten des Kunden zurückzunehmen. Weder in der Rücknahme noch der Pfändung der Vorbehaltsware durch Janzen-Net liegt, soweit nicht das Verbraucherkreditgesetz Anwendung findet, der Rücktritt vom Vertrag.

§ 11 Gewährleistung

  • 1 Für erworbene Ware gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von zurzeit 24 Monaten. Die Frist gilt ab Übergabe der Ware. Eventuelle Mängel sind Janzen-Net unverzüglich samt Fehlerbeschreibung schriftlich zu melden. Eingesendete Ware muss frei eintreffen und wird auch frei wieder ausgeliefert.
  • 2 Für die normale Abnutzung der Ware sowie auf Verschleißteile wird keine Gewährleistung übernommen, dies gilt auch für gebrauchte Ware, hier wir generell keine Haftung übernommen.
  • 3 Offensichtliche Mängel sind unverzüglich, spätestens jedoch eine Woche nach Erhalt der Ware schriftlich zu melden. Bei Einbau/Nutzung trotz offensichtlicher Mängel entfallen alle Gewährleistungsansprüche.
  • 4 Weiterhin besteht keine Haftung bei Mängeln oder Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung oder Lagerung der Ware zurückzuführen sind. Das Gleiche gilt für Mängel oder Schäden, die aufgrund von Brand, Blitzschlag, Explosion oder Überspannungen entstanden sind.
  • 5 Bei eigenmächtigen Änderungen, Reparaturen oder beim Entfernen oder Brechen eventueller Gewährleistungssiegel erlischt der Gewährleistungsanspruch sofort.
  • 6 Für verlorene Daten wird keine Haftung übernommen, auch wenn dies durch einen Defekt/Mangel an der Ware verursacht wurde, eine Datensicherung liegt immer in der Sorgfaltspflicht des Kunden.
  • 7 Bei einem Mangel/Defekt hat Janzen-Net dreimal das Recht, die betroffene Komponentenachzubessern oder Ersatz zu liefern. Scheitern diese Versuche, ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine Wandlung/Minderung anzustreben. Durch den Austausch oder die Reparatur von Baugruppen oder Teilen treten keine neuen Gewährleistungspflichten in Kraft.
  • 8 Liegt bei einer bemängelten Sache kein Defekt/Mangel vor oder beruht der Mangel/Defekt auf unsachgemäßer Handhabung der Ware, werden dem Kunden die Aufwendungen von Janzen-Net für die Prüfung der Ware in Rechnung gestellt. Hierzu zählen auch Fehler, die durch eine fehlerhafte Treiber- oder Betriebssysteminstallation begründet sind.
  • 9 Soweit nicht anders vereinbart, sind weitergehende Ansprüche des Kunden ausgeschlossen, Janzen-Net haftet nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden.
  • 10 Eine Abtretung der Gewährleistungsansprüche an Dritte wird nicht anerkannt.
  • 11 Es wird im Rahmen der Gewährleistung ggf die Sache selbst (Teile, Geräte ect.) repariert bzw. getauscht. Für Softwareinstallationen, Betriebsystem, Datenrettung, Datenverlust sowie entstandenem Schaden wird keinerlei Erstattung gewährt. Der Kunde ist für eine regelmäßige Datensicherung selbst verantwortlich!

§ 12 Haftung:

Wir haften nicht für entgangenen Gewinn, Schäden aus Ansprüchen Dritter und sonstigen mittelbaren Folgeschäden.
Eine Haftung für die Verwendung von Software durch die gelieferten Geräte wird ausgeschlossen, soweit und sofern nicht von uns die Verwendung durch eine bestimmte Software schriftlich zugesichert ist.
Wir übernehmen keine Haftung für evtl. auftretende Datenverluste bei Reparaturen oder jedwelchen anderen Arbeiten an Systemen.

§ 13 Altteile / Altgeräte:

Überlassene Ware / Geräte wird max. 4 Wochen aufbewahrt. Werden Geräte oder Ware nicht abgeholt werden diese der Verwertung zugeführt. Geräte welche direkt zur Entsorgung abgegeben werden werden sofort der Entsorgung zugeführt.